Mac OS X: Mehrere E-Mail Adressen mit einem Account in Apple Mac Mail verwenden

In der heutigen Zeit nutzen die Meisten, wie auch ich mehrere E-Mail Adressen. Dabei muss nicht jede Mail-Adresse auf ein separates E-Mail Postfach verweisen. Sehr viele Anbieter machen es möglich mehrere E-Mail Adresse mit einem Account zu nutzen. Selbst Apple macht es bei der iCloud-E-Mail Adresse möglich mehrere Alias-Adressen zu erstellen.
Der Empfang von E-Mail über mehrere Adressen, die auf das gleiche Postfach verweisen ist kein Problem und ohne weitere Einstellungen in Mac Mail möglich. Um die E-Mail Adressen allerdings als Absender verwenden zu können, müssen diese erst hinzugefügt werden bzw. als Absender eingerichtet werden.

Wie mehrere E-Mail Adressen mit einem Account in Mail verwendet werden können, zeige ich im Folgenden:

Die Screenshots wurden in Apple Mac Mail unter OS X Mountain Lion (10.8) erstellt.

Bei meinem Webhosting Anbieter Alfahosting habe ich ein E-Mail Postfach nur für APPSlication.de eingerichtet. Auf dieses Postfach verweisen die E-Mail Adressen: info@appslication.de und julian@appslication.de. Diese beiden Adressen möchte ich als Empfänger, sowie als Absender für E-Mails nutzen.

Vorgehensweise:

1. Einstellungen von Mail öffnen (über Mail –> Einstellungen oder „cmd + ,„)
2. Reiter Accounts auswählen
3. In der linken Leiste den gewünschten Account auswählen. (Wichtig: Die gewünschte E-Mail Adresse muss beim Anbieter auch eingerichtet sein)
4. Unter Accountinformationen befindet sich ein Feld „E-Mail Adresse:“
5. Tragt in dieses Feld die E-Mail Adressen, jeweils getrennt durch ein Komma ein. In meinem Fall muss ich folgendes eintragen: „info@appslication.de, julian@appslication.de“

Mac_Mail_mehrere_Mail_Adressen_mit_einem_account

Die E-Mail Adressen können nun als Absender verwendet werden.

Mac_Mail_mehrere_Mail_Adressen_mit_einem_account_Absender

 

Wenn euch der Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen. Bitte folgt uns auch auf Twitter, Facebook und Google+.

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Hallo, ich bin Julian - Wirtschaftsingenieur und Blogger bei APPSlication.de. In meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne mit Apple Produkten und allem was dazugehört. Du findest mich auch auf Twitter Facebook und Google+.

26 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Mac OS X: Mehrere E-Mail Adressen mit einem Account in Apple Mac Mail verwenden | Mensch Sein Heute

  2. Hallo Julian,
    guter Artikel, selbst für absolute Laien wie mich sehr gut verständlich 🙂 allerdings habe ich das Problem, dass ich meine beiden e-Mail Adressen auch gerne im Posteingang in unterschiedlichen Ordnern hätte, sodass ich die Übersicht behalte, welche Mail zu welcher Adresse gehört, wie es auch bei Outlook für Word der Fall ist.
    Hast du für dieses Problem eine Lösung? Bin überhaupt nicht technisch begabt und verstehe in den meisten Fällen leider nur Bahnhof 😉

    • Hallo Lena,
      du musst im Menü „Postfach“ –> „Neues intelligentes Postfach“ und dann bei den Kriterien: „Ein Empfänger“ „enthält“ .
      Wenn du dir auf diese Weise für jedes Adresse ein Postfach anlegst, müsste dein Problem gelöst sein.
      Viele Grüße
      Julian

  3. Hallo Julian,

    ich bin bei der Suche nach einer Lösung zu meinem Problem auf diese Seite gestoßen. Leider konnte ich mein Problem nicht beheben und wollte es auf diesen Weg versuchen. Ich habe zwei Accounts eingerichtet und kann auch alle Emails empfangen. Jedoch kann ich keine Emails über den Ausgang des zweiten eingerichteten Accounts verschicken, obwohl dieser eigentlich korrekt eingerichtet wurde. Da ich leider nicht weiter weiß und auch im Internet keine Lösung gefunden habe, wollte ich fragen, ob du mir eventuell weiterhelfen könntest? 😉

    Danke schon mal!

    Liebe Grüße,
    Mareike
    P.S.: Ich benutze OS X 10.6.8 auf meinem Mac.

  4. Hi,

    der Artikel ist sehr informativ!

    Ich suche aber nach einer anderen Lösung und hatte gedacht, das Du evtl auch dafür etwas vorschlagen kannst.

    Ich habe einen Mac Air und einen iMac. Ich brauche auf beiden Geräten die gleichen Mail Adressen. Wie muss ich das einrichten, damit auf beiden die Mails sind und auch gleichzeitig aktualisiert werden? Also Löschen beim einen, bewirkt das löschen beim anderen! Ach ja, es handelt sich zum Glück nicht um Freemail (Web.de oder so) sondern um eine eigene Domain.

    Danke

    • Hallo,
      du musst das E-Mail Postfach als „IMAP“-Postfach einrichten. Dann werden die e-mails alle auf dem Server gespeichert und auf jedem Gerät befinden sich die selben e-mails. In den Einstellungen musst du jeweils die gleichen E-Mail-Adressen eintragen.
      Gruß
      Julian

  5. Leider scheint dieser „Trick“ seit Yosemite nicht mehr zu funktionieren. Ich habe bei mir 3 Absender-Mailadressen in einem Mailkonto konfiguriert, leider werden die Mails trotzdem immer mit der Hauptadresse versendet, egal welche Adresse ich beim Schreiben der Nachricht verwende.
    Dieses Problem tritt zumindest derzeit bei Yosemite 10.10.1 bei mir auf.

    Bis dahin hat dieser Hinweis wirklich einwandfrei funktioniert, danke dafür!

    • Hi Achim,
      bei mir funktioniert unter Yosemite noch alles wie gehabt. Richte am Besten den Ausgangsserver nochmal neu ein. Vielleicht geht es dann wieder.
      Gruß Julian

  6. Hallo Julian, vergiß‘ meine Anfrage, hat sich erledigt (zur Info: lag an meiner Dummheit:-( )

    Viele Grüße!

  7. Hallo Julian,

    Dein Artikel über die emails hat mir ein bisschen aber leider nicht ganz weitergeholfen.
    Ich habe folgendes Problem: ich habe zwei freenet-email-Adressen. Eine mit meinem „richtigen“ Namen und eine mit einem „Fantasienamen“. Dank Deines Tipps kann ich jetzt beim email-Erstellen/Versenden den Namen auswählen und auch verschicken aber ich empfange keine mails, welche an meinen „richtigen“ Namen gesendet werden.

    Ich bin schon schier am Verzweifeln, vielleicht weisst Du ja eine Lösung.

    Vielen Dank schon mal, viele Grüße!

  8. Hallo Julian,

    Dein Bericht hat mich begeistert. Ich habe auch gleich alles umgestellt. Leider kann ich aber keine e-Mails empfangen. Woran kann das liegen? Habe ich einen Fehler im System 😉 ?
    Ich freue mich auf eine Antwort.

    Mit sonnigen Grüßen

    Jessika

    • Hi Jessika,
      das ist schwer zu sagen. Das kann viele Ursachen haben.
      Ich hatte mal ausversehen die E-Mail Adressen mit „;“ anstatt „,“ getrennt. Da ging nichts mehr.
      Gruß Julian

      • Das habe ich schon geprüft.
        Also: Meine e-Mails laufen über eine DYN name.selfip.com, da ich Kerio benutze und die Website über one.com gehostet wird. Nun habe ich gestern eine Weiterleitung der vielen Adressen an info@… gemacht. Kann es evtl. daran liegen?

        Danke für eine Antwort.

        Verregnete Grüße

        Jessika

        • Ich kann nicht beurteilen, ob du die Serverdaten richtig eingetragen hast. Wenn die Weiterleitung richtig eingerichtet wurde, kann es eigentlich daran liegen.
          Prüfe am Besten nochmals alle Einstellungen oder lege den Mail Account in Mail neu an. Vielleicht löst es das Problem.
          Viele Grüße und ein schönes Wochenende
          Julian

  9. Noch ein Nachtrag: Kann man für jede Absenderadresse auch individuell einen eigenen „Vollständigen Namen“ eintragen? Wenn ja, wie?

    Danke schön!

  10. Hallo Julian,

    vielen Dank für die sehr wertvollen Artikel. Leider fehlt mir mitlerweile die Zeit, solche Dinge selbst herauszufinden (was für den Lerneffekt natürlich besser wäre…:-)) Aber gut. Hast Du eine Idee, wie man, wenn man 2 Mailadressen in einem Account benutzt, den jeweiligen Absendeadressen unterschiedliche Signaturen zuweisen kann? (Ohne bei einer neuen Mail erst den Absender und dann auch noch die Signatur aus den Dropdown Feldern auszuwählen)

    Vielen Dank für Dein Engagement und viel Grüße

    David

    • Hallo David, Ich habe keine Möglichkeit gefunden, um Signaturen unterschiedlichen E-Mail Adressen zuzuordnen, wenn diese zu einem Account gehören.
      Du könntest höchstens für jede E-Mail Adresse einen eigenen Account erstellen. Das ist möglich. Dann kannst du jedem Account eine eigene Signatur zuordnen.
      Viele Grüße, Julian

  11. Hallo,

    ich hatte dasselbe Problem mit den verschiedenen Adressen unter einem Account. Das ließ sich recht schnell beheben. Jetzt habe ich aber noch einen Schönheitsfehler in meinem Mail-Programm: Und zwar kann ich zwar emails von meinen aliasadressen senden und empfangen, aber sie werden in der Liste der Postfächer unter einem Account subsumiert, sodass ich gar keine Möglichkeit habe, auf einen Blick zu sehen, an welche meiner aliasadressen die eingehende mail gesendet wurde.

    Lg
    Friederike

    • Hallo. Das die Adressen unter einem Konto gesammelt werden ist normal. Du könntest dir für jede Adresse ein intelligentes Postfach einrichten. Das würde die gewünschte Funktionalität erzeugen.
      Pro Mail musst du im intelligenten Postfach „Ein Empfänger“–> „enthält“ –> „E-Mail Adresse“ einstellen.
      Viele Grüße

  12. Hi,
    genau euer beschriebenes Anliegen hat mich auch beschäftigt. Ich habe die Schritte soweit alle ausgeführt, nur bekam ich beim Senden einer neuen Mail zwei Drop-Down Menüs als Absender angezeigt. Einmal die Adresse und einmal den SMTP-Server. Dazu konnte ich die SMTP-Liste auch bearbeiten. Nachdem ich den Hacken bei „Immer den Server benutzen“ aktiviert hatte, verschwand das Drops-Down Menü zur Auswahl der Server, somit leider auch die Möglichkeit die Liste zu bearbeiten. Weißt du wo ich diesen Eintrag finde?

    Zweiter, viel wichtiger Punkt ist, selbst wenn ich die zweite Absenderadresse auswähle, wird die Mail von der Hauptadresse gesendet.
    Es handelt sich hier bei um die Google-Adresse. Im Google Acc ist meine Hochschuleadresse als Konto hinterlegt. Aus dem Browser kann ich wunderbar von beiden Adresse aus versenden.

    Das gleiche hätte ich auch gerne auf dem iPhone eingerichtet. Vielleicht weißt du ja mehr 🙂

    Danke im Voraus, liebe Grüße Gerrit

  13. Bei der Suche nach der Lösung eines Problems mit dem E-Mail-Programm meines iMac bin ich auf eure Seite gestoßen und begeistert über die guten Erklärungen und Darstellungen. In meiner Tageszeitung habe ich folgendes gelesen: „Für das E-Mail-Konto sollte es einen separaten Zugangscode geben, denn die Mailadresse ist meistens mit allen anderen Accounts im Internet verbunden und kann für Hacker so zum Generalschlüssel werden.“
    Vielleicht könnt ihr mir erklären wie ein separater Zugangscode für das E-Mail-Konto bei Mac OS X Lion 10.7.5 eingerichtet wird?
    Viele Grüße und vielen Dank
    Wolfgang

    • Hallo Wolfgang,
      schön, dass dir der Artikel gefällt 🙂

      So wie ich gelesen habe, ist es nicht ohne weiteres möglich das Mail Programm mit einem Passwortschutz zu versehen. Die Frage wurde auch hier: http://www.macuser.de/forum/f8/passwort-fuer-apple-578047/ gestellt.
      Du könntest höchstens das Passwort für jeden der Mail-Accounts entfernen. Das würde dazu führen, dass das Passwort immer für das Abfragen der Mails erforderlich ist.
      Andere Möglichkeiten werden in dem oben genannten Forum beschrieben.

      Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
      Wenn du eine passende Möglichkeit gefunden hast, würde ich mich freuen, wenn du mir diese schicken könntest. Dann würde ich einen Artikel darüber schreiben.

      gruß Julian

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.