Apple iPad Camera Connection Kit – Fotos und Videos auf ein iPad importieren

Ich als iPad Besitzer bin ein großer Fan davon Bilder oder Videos im Urlaub direkt auf dem iPad betrachten zu können. Vielmehr bietet das iPad einen sehr großen Speicher, sodass sehr große Mengen an Bildern gesichert werden können. So ist ein langer Urlaub ohne zusätzliche Speicherkarten möglich.

Zu diesem Zweck bietet Apple seit einigen Jahren das Apple iPad Camera Connection Kit (Amazon-Link) an, welches die Möglichkeit bietet, Fotos und Videos von einer Digitalkamera, einem iPhone oder einem anderen iPad auf ein iPad zu importieren. Im Folgen zeige ich euch, wie das Kamera-Anschluss-Kit funktioniert und wie einfach es ist damit Bilder oder Videos auf ein iPad zu übertragen.

Im Lieferumfang des Apple iPad Camera Connection Kit (Amazon-Link) (Apple-Seite) ist ein Adapter für den Anschluss von USB-Geräten und ein Adapter für SD-Speicherkarten enthalten. Das Kit ist kompatibel zu allen bisher auf den Markt gekommenen iPad Modellen.

Anschlussmöglichkeiten an das Apple iPad Camera Connection Kit

Das iPad Camera Connection Kit (Amazon-Link) von Apple bietet zwei Möglichkeiten, um Fotos bzw. Bilder oder Videos auf das iPad zu übertragen.

Die erste Möglichkeit ist es eine Digitalkamera mit Hilfe des USB-Adapters an das iPad anzuschließen. Selbstverständlich kann auch ein iPhone angeschlossen werden (Zum Übertragen muss die Kamera eingeschaltet sein). So können beispielsweise Videos auf das iPad zur weiteren Bearbeitung mit iMovie übertragen werden.

Die zweite Möglichkeit ist Fotos oder Videos, die auf einer SD-Speicherkarte gespeichert sind mit dem SD-Karten Adapter auf ein iPad zu importieren.

Anwendung des Apple iPad Camera Connection Kits

Um Bilder oder Videos auf das iPad zu übertragen muss der passende Adapter in den Anschluss des iPads eingesteckt und eine eingeschaltete Kamera über ein USB-Kabel verbunden oder eine SD-Speicherkarte eingesteckt werden. Die Foto App des iPads öffnet sich daraufhin automatisch und es erscheint folgender Bildschirm.

Auf diesem werden alle Bilder aufgelistet, die sich auf dem angeschlossenen Medium befinden. Praktisch ist, dass sich das iPad merkt, welche Bilder bereits auf das iPad übertragen wurden. Um Bilder zu importieren kann man diese markieren oder die Möglichkeit nutzen alle Bilder oder Videos auf einmal zu importieren. Bei vielen Bildern kann der Import einige Zeit dauern. Bereits importierte Bilder werden durch einen grünen Harken gekennzeichnet.

Nach Abschluss des Imports erscheint die Meldung, ob man die importierten Bilder oder Videos von dem angeschlossenen Medium löschen oder die Bilder behalten möchte.

Bewertung des Apple iPad Camera Connection Kits von Appslication.de:

  • Sehr gute Qualität
  • Einfache Handhabung
  • Zuverlässigkeit
  • Kompakte Bauweise

  • Beim Löschen vieler großer Bilder kann die Foto App abstürzen
  • Keine Vorschaufunktion. Zur vergrößerten Ansicht müssen die Bilder importiert werden
  • Relativ teuer
Fazit:

Das Apple iPad Camera Connection Kit (Amazon-Link) ist ein sehr zu empfehlendes Zubehör für jeden iPad Besitzer. Die Anwendung ist denkbar einfach und funktioniert sehr zuverlässig. So wird das Anschauen von gerade gemachten Bildern oder Videos zum Kinderspiel. Wer gerne mit dem iPad arbeitet wird mit den Möglichkeiten, die durch das Kamera-Anschluss-Kit resultieren begeistert sein. Ich möchte das Kit nicht mehr missen.

Nachteilig ist, dass keine Funktion vorhanden ist, die es ermöglicht die Bilder ohne vorherigen Import in der vollen Größe zu bewundern.

Wenn euch der Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen. Bitte folgt uns auch auf Twitter, Facebook und Google+.

Ähnliche Artikel:

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.