iOS: E-Mail Signatur „Von meinem iPhone / iPad gesendet“ entfernen oder ändern

Als ich mein erstes iPhone bekommen hatte, ist mir ziemlich schnell die störende Signatur unter den E-Mails aufgefallen. Dort stand bevor ich diese änderte immer „Von meinem iPhone gesendet“, was mich selbst sehr störte und unbedingt entfernt werden musste. Wie man dieses Kürzel entfernt und eventuell sogar eine eigene Signatur einfügen kann, zeige ich in diesem Artikel.

Diese kleine Anleitung gilt natürlich zu gleicher Maßen auch für das iPad bei dem es in der Signatur wie folgt heißt: „Von meinem iPad gesendet“. Das ändern dieser Signatur(en) ist natürlich Apple-gewohnt denkbar einfach und lässt sich in wenigen Minuten vollbringen. Um an die richtige Stelle im Menü des jeweiligen Gerätes zu gelangen, muss man diesem kurzen „Pfad“ folgen:

Einstellung –> Mail, Kontakte, Kalender –> Signatur

Ist man schließlich bei dem Menüpunkt „Signatur“ angelangt, dann sieht man sofort ein kleines Eingabefeld in dem sich die von mir und wahrscheinlich auch von vielen anderen unerwünschte Signatur befindet. Um diese letztendlich zu entfernen muss man sie einfach mithilfe der Tastatur komplett löschen. Wer jedoch seine E-Mails lieber mit etwas Individuellem beenden möchte, der kann sich natürlich auch eine persönliche Signatur nach seinen Wünschen erstellen. Sehr praktisch ist hier auch die Möglichkeit für verschiedene E-Mail Konten unterschiedliche Signaturen zu benutzen. Zu diesem Thema habe ich auch noch einen anderen Artikel geschrieben: Signatur bei iPhone und iPad ändern.

Wenn euch der Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen. Bitte folgt uns auch auf Twitter, Facebook und Google+.

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Hallo, ich bin Maximilian - Student und Blogger bei APPSlication.de. Ich interessiere mich sehr für Apple Produkte und versuche euch hilfreiche Tipps zu geben. Du findest mich auch auf Google+.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Danke für den Tipp! Mein Problem geht noch etwas weiter: Wenn ich eine Signatur auf iPhone oder iPad anlege (oder vom Rechner rüberkopiere), werden diverse Ziffern- oder Buchstabenkombinationen (Telefon- und Faxnummern, Mail- und Internetadressen) als Hyperlinks angelegt, was dann bei den Empfängern Verwirrung auslöst bzw. sogar zur Ablehnung meiner Mails führt. Oder zum Verschieben in den Spam-Ordner. Ich kriege diese (überwiegend auch gar nicht funktionstauglichen) Hyperlinks nicht weg, egal was ich ausprobiere. Gibt es da einen funktionierenden Weg?

    Gespannte Grüße,
    Stephan

    • Hallo Stephan. Ich Hyperlinks werden automatisch erzeugt, wenn die Software glaubt, dass es sich um einen Hyperlink handelt. Du musst die Signatur zu gestalten, dass die Links richtig gesetzt werden können, d.h. Telefonnummern richtig formatieren etc. In meiner Signatur wird die Telefonnummer und die E-Mail Adresse auch automatisch umgewandelt, wenn ich eine Nachricht versende. Eine Möglichkeit dies abzustellen kenne ich nicht.
      Viele Grüße
      Julian

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.