Mac OS X: PDF-Datei komprimieren / Dateigröße verkleinern

PDF-Dokumente mit einer großen Dateigröße sind in vielen alltäglichen Fällen ein Problem. Egal, ob beim versenden von E-Mails oder beim erstellen einer Bewerbung, die auf ein Portal hochgeladen werden muss. Die gewünschten Dokumente sind oftmals zu groß, um diese verteilen (neudeutsch: „sharen“) zu können. Insbesondere Bilder (z.B. eingescannte Zeugnisse) lassen die generierte PDF sehr schnell auf über 10 MB anwachsen.

Aufgrund von anstehenden Bewerbungen habe ich mich etwas intensiver mit dem Thema: „PDF-Dateien komprimieren“ beschäftigt und möchte euch die in diesem Artikel eine Mac App (OS X) vorstellen, die ich für die Komprimierung von PDF-Dateien verwende und bisher sehr zufrieden bin.

Nach dem Studium musste ich mich mit dem Thema bewerben auseinandersetzen. Bei den meisten Unternehmen muss man seine Zeugnisse in einem Internetportal hochladen. Dabei ist die Dateigröße oftmals auf 3 MB oder 5 MB pro Dokument beschränkt (Auch E-Mails sollten nicht zu groß werden). Im Laufe der Zeit haben sich bei mir einige für die Bewerbung relevante Zeugnisse angesammelt, die ich natürlich dem potenziellen Arbeitgeber nicht vorenthalten möchte. Das „Problem“ ist, dass die zusammengestellte PDF-Datei sehr schnell die maximal zulässige Dateigröße übersteigt. Um keine Dokumente entfernen zu müssen, musste ich diese Datei verkleinern bzw. komprimieren.

Aber nicht nur bei Bewerbungen, sondern auch beim alltäglichen versenden von PDF-Dokumenten per E-Mail ist es erforderlich die Dateigröße zu reduzieren, damit die Übertragung schneller (oder überhaupt) funktioniert oder Speicherplatz (online/lokal) gespart werden kann.

Empfehlung: „PDF Squeezer“ – Große PDF Dateien komprimieren

Der „PDF Squeezer“ (Mac AppStore) ist ein einfaches Tool zum Komprimieren von großen PDF Dateien. Zur Verkleinerung der Dateigröße wird die Auflösung (dpi) bzw. die Qualität von Bildern verringert und unwichtige Meta-Daten der PDF-Datei entfernt. Durch diese Optimierung kann die Dateigröße in vielen Fällen um mehr als 50% reduziert werden, ohne dass sich die Auflösung sichtlich verschlechtert.

Funktionen der App:

  • Drag & Drop Funktion, um PDF-Dateien zu komprimieren. Egal ob auf das Programmfester oder das Programmicon
  • Frei einstellbare Filter, d.h. die minimale Auflösung kann eingestellt werden
  • Mehrere Dateien können automatisch nacheinander komprimiert werden
  • Auch mit einem Passwort geschützte Dateien können komprimiert werden

Quelle: Mac-Attender

PDF-Dateien komprimieren mit dem PDF Squeezer

„PDF Squeezer“. Eine einfache App, um die Dateigröße von großen PDF-Dokumenten schnell und einfach zu verringern.

Um euch die Funktionsweise zu verdeutlichen habe ich eine Testdatei erstellt. Diese besteht aus 12 ganzseitigen Bildern, die ich zu einer PDF zusammengefügt habe. Die Dateigröße beträgt 5 Mb. Um die Datei zu komprimieren (wird nicht automatisch gespeichert) wird die Datei nur in das Programmfenster oder auf das Programmicon gezogen (Drag & Drop). Die App beginnt dann automatisch mit der Berechnung, welche Einsparung möglich ist.

PDF-Dateien komprimieren mit dem PDF Squeezer

„PDF Squeezer“: PDF-Dateien können per Drag & Drop in das Programmfenster verschoben werden. Das Programm beginnt dann mit der Berechnung und zeigt als Ergebnis, um wie viel Prozent die Dateigröße verringert werden kann.

Das Ergebnis überzeugt: Bei einer Einstellung von „150 dpi – mittel“ kann die Dateigröße um 64% auf 1,79 MB verkleinert werden. Die Auflösung des Dokuments ist immer noch sehr gut und es fällt nicht auf, dass es sich nicht mehr um die Originalauflösung handelt.

Mit „Sichern unter…“ kann ein Speicherort für die komprimierte Datei ausgewählt werden. Mit „Sichern“ wird die Originaldatei überschrieben (Während das Programm noch läuft kann die Originaldatei wiederhergestellt werden).

PDF-Dateien komprimieren mit dem PDF Squeezer

Als Beispiel möchte ich eine PDF mit Zeugnissen verkleinern. Diese besteht aus 12 eingescannten Dokumenten und hat eine Dateigröße von 5 MB.

PDF-Dateien komprimieren mit dem PDF Squeezer

Nach der Komprimierung mit der Einstellung „150 dpi -mittel“ ist die Datei nur noch 1,8 MB groß. 1,8 Mb ist eine gute Größe für ein PDF-Dokument mit 12 Bildern.

 

Wenn man mehrere PDF-Dokumente nacheinander mit dem „PDF Squeezer“ verkleinert werden diese übersichtlich in einer Liste am linken Rand des Programmfensters angezeigt.

Sehr benutzerfreundlich ist, dass in einem separaten Menüpunkt die verwendeten Filter, z.B. „150 dpi – mittel“ bearbeitet und eigene hinzugefügt werden können.

Praktisch ist, dass in den Einstellungen ein „Postfix“ definiert werden kann, d.h. eine Zeichenkette, die dem Dateinamen einer komprimierten PDF-Datei automatisch angehängt wird. In meinem Fall würde die App meine Zeugnisse mit dem Namen „Zeugnisse-SQUEEZED.pdf“ abspeichern.

PDF-Dateien komprimieren mit dem PDF Squeezer

„PDF Squeezer“: In den Einstellungen kann u.a. ein Standardfilter gewählt und ein sog. „Postfix“ aktiviert werden. Diese Zeichenkette wird dem Dateinamen einer komprimierten Datei angehängt. Das ist sehr praktisch, um nicht den Überblick zu verlieren.

Der „PDF Squeezer“ kann ab OS X Lion (10.7) verwendet werden, d.h. mit OS X Mountain Lion (10.8) oder mit OS X Mavericks (10.9), mit der ich die App getestet habe, funktioniert die App. Zukünftige Betriebssystemversionen, wie OS X Yosemite (10.10) werden unterstützt sein, sodass die App für einige Jahre genutzt werden kann.

Mein Fazit zum „PDF Squeezer“:

Der „PDF Squeezer“ (Mac AppStore) hat sich mich mich als ein sehr nützliches Tool herausgestellt. Die App ist sehr einfach zu bedienen, sieht gut aus und auch die Ergebnisse haben mich überzeugt. Die Qualität der komprimierten Dokumente ist immer noch sehr gut und es fällt nicht auf, dass diese komprimiert wurde (bei 150 dpi). Für Mac-Nutzer, die viel mit PDF-Dokumenten arbeiten kann ich diese App uneingeschränkt empfehlen. Für die Qualität der App ist der kleine Preis mehr als gerechtfertigt und erspart dem Nutzer viel Zeit.

PDF Squeezer
Entwickler: Witt Software UG (haftungsbeschrankt)
Preis: 5,99 €

Alternativen zum „PDF Squeezer“ gibt es im Mac AppStore ebenfalls:

PDF Compressr
Entwickler: Syed Mohammed
Preis: 2,99 €

Das „PDF Toolkit“ habe ich vor einiger Zeit bereits in einem anderen Artikel ausführlich getestet. Es bietet neben dem komprimieren auch noch Funktion, wie Bilder exportieren, PDF-Dokumente zusammenfügen etc. (Zu meinem Testbericht)

PDF Toolkit +
Entwickler: Mobile Science Apps
Preis: 1,99 €
Wenn euch der Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen. Bitte folgt uns auch auf Twitter, Facebook und Google+. Über eine kleine Anerkennung über Flattr freuen wir uns natürlich ebenfalls.

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Hallo, ich bin Julian - Wirtschaftsingenieur und Blogger bei APPSlication.de. In meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne mit Apple Produkten und allem was dazugehört. Du findest mich auch auf Twitter Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.