iCloud Speicher voll? Speicher leeren, erweitern und verwalten

Daten von iPhone, iPad und Mac werden in der iCloud abgespeichert. Nach einiger Zeit reichen die kostenlosen 5 GB Speicherplatz, die jeder Nutzer mit seiner Apple-ID erhält nicht mehr aus. In diesem Artikel zeige ich euch, wie ihr euren iCloud-Speicher leeren, vergrößern und allgemein verwalten könnt.

In der iCloud werden Benutzerdaten gespeichert, die der iPhone, iPad, iPod oder Mac Nutzer abgespeichert. Hierzu zählen E-Mails (…@icloud.com), Backups (Einstellungen, Bilder und Dokumente und Daten von Apps), Kalendereinträge, Kontakte, Lesezeichen, Notizen, Erinnerungen und Bilder aus dem Fotostream. Die Daten sind natürlich abhängig von den iCloud-Einstellungen. Besonders, wenn ihr die Backup-Funktion über die iCloud aktiviert habt, ist der kostenlose 5 GB Speicher relativ schnell verbraucht. Mein iPhone Backup benötigt derzeit ca. 2,3 GB (relativ viele Bilder) und mein iPad Backup 1,2 GB.

Wer Speicherplatz sparen möchte, empfehle ich folgende Maßnahmen…

  • Fotostream deaktivieren: Die 1.000 neusten Bilder und geteilte Fotostreams kosten sehr viel Speicher. Wer darauf verzichten kann, sollte den Fotostream deaktivieren
  • iCloud Backup deaktivieren: Die Backup Daten verbrauchen sehr viel Speicherplatz. Ein manuelles Backup über iTunes kann Abhilfe schaffen.
  • Backups von „Altgeräten“ löschen: „Neue“ Geräte bei denen das iCloud-Backup aktiviert wurde wird ein neues Backup erstellt. Das Backup des „Altgerätes“ kann/sollte gelöscht werden.
  • Nicht mehr benötigte Apps inkl. Daten löschen: Einige Apps erzeugen viele Daten, die in der iCloud für Backups gesichert werden. Wenn ihr diese nicht mehr benötigt, empfehle ich diese zu löschen.

iCloud Speicher leeren, vergrößern und verwalten

Nachfolgend beschreibe ich, wie ihr zu den iCloud-Einstellungen gelangt und euren iCloud-Speicher verwalten könnt.

Um zu den iCloud-Einstellungen zu gelangen geht folgendermaßen vor:

Einstellungen –> iCloud –> Speicher & Backup 
Um zu den iCloud-Speicher zu verwalten und die iCloud einzurichten wähle unter

Um zu den iCloud-Speicher zu verwalten und die iCloud einzurichten wähle unter „Einstellungen“ den Reiter „iCloud“ aus.

In den iCloud-Einstellungen  könnt ihr wählen, welche Daten ihr in der iCloud speichern möchtet. Um den Speicher und Backups zu verwalten klickt auf

In den iCloud-Einstellungen könnt ihr wählen, welche Daten ihr in der iCloud speichern möchtet. Um den Speicher und Backups zu verwalten klickt auf „Speicher & Backup“.

Anschließend wählt ihr „Speicher verwalten“ aus. Im Folgenden Menü erhaltet ihr eine Übersicht über alle aktuell in der iCloud gespeicherten Daten. Im Oberen Teil werden die Backups bzw. Sicherheitskopien deiner iOS Geräte angezeigt. Im unteren Teil sind die Daten & Dokumente installierter Apps ersichtlich. Hier könnt ihr erkennen, welche App sehr viele individuelle Daten erstellt hat. Durch löschen von Backups und Daten könnt ihr iCloud-Speicherplatz freigeben.

In der Übersicht über den iCloud-Speicher wählt ihr

In der Übersicht über den iCloud-Speicher wählt ihr „Speicher verwalten“.

Unter dem Punkt:

Unter dem Punkt: „Speicher verwalten“ findet ihr eine Übersicht über die Daten, die sich in der iCloud befinden. Oben die gespeicherten Backups und unten die Daten und Dokumente aus Apps.

iCloud-Speicherplatz erweitern

Apple bietet natürlich die Möglichkeit, den Speicherplatz in der iCloud zu erweitern. Eine Erweiterung des Speicherplatzes auf 15GB kostet 16 Euro im Jahr. Eine Erweiterung ist bis 55GB möglich (Siehe Bildschirmfoto).

Der iCloud-Speicherplatz kann kostenpflichtig erweitert werden. Hierzu bietet Apple eine Erweiterung um 10, 20 und 50 GB an.

Der iCloud-Speicherplatz kann kostenpflichtig erweitert werden. Hierzu bietet Apple eine Erweiterung um 10, 20 und 50 GB an.

Wenn euch der Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen. Bitte folgt uns auch auf Twitter, Facebook und Google+. Über eine kleine Anerkennung über Flattr freuen wir uns natürlich ebenfalls.

Ähnliche Artikel:

26 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

                  Schreibe einen Kommentar

                  Pflichtfelder sind mit * markiert.