iOS App: Cocktail Rezepte auf dem iPhone mit der App Minibar

Die besten Cocktail Rezepte auf dem iPhone. Ich habe lange nach einer Alternative zu einem gewöhnlichen Cocktail Buch gesucht, welche mir ebenso gute Anleitungen bietet, wie man Cocktails selber erstellen kann. Im AppStore bin ich vor einigen Wochen auf die App „Minibar“ (AppStore-Link) gestoßen und habe mir diese gekauft.

Ich will das Fazit nicht vorweg nehmen, aber mit dieser App wird es zum Kinderspiel gute und einfache Cocktails selber zu machen. Mit diesem Barhandbuch kann man fast eine eigene Cocktailbar eröffnen. Das klingt vielleicht etwas übertrieben, aber ich freue ich immer, wenn ich wieder einen neuen Cocktail aus der App ausprobieren kann.

Ich bin ein Fan von Cocktails und habe auch privat eine kleine Bar mit verschiedenen alkoholischen und alkoholfreien Zutaten. Bisher habe ich meine Rezepte aus einem Buch namens Cocktailian (Amazon-Link), welches ich an dieser Stelle auch empfehlen möchte. Mit der App Minibar (AppStore-Link) habe ich nun Cocktail Rezepte immer in der Hosentasche. Die App schlägt das Buch in einem Punkt ganz klar. Mit der App ist es möglich einzugeben, welche Zutaten man zur Verfügung hat und die App sagt sofort, welche Cocktails möglich sind. Mit dem Buch ist das nicht möglich.

Die wesentlichen Funktionen der App „Minibar“ auf einen Blick:

  • 116 Cocktail-Rezepte auf einem Blick
  • Detaillierte Beschreibung jedes Cocktails mit Hintergrundinformationen und benötigtem Zubehör
  • Guide mit hilfreichen Informationen bzw. Anleitungen über das mixen von Cocktails
  • Aufstellung mit 264 verschiedenen Zutaten und detaillierter Beschreibung
  • Anzeige, welche Cocktails mit vorhandenen Zutaten möglich sind
  • Hilfestellung für den Einkauf von Zutaten

Beschreibung der vier Kernbereiche der App Minibar:

Die App ist in vier Bereiche eingeteilt: Cocktails, Ingredients (Zutaten), Inspiration (Inspiration) und Guides (Anleitungen).

Im Bereich Cocktails erhält man Zugriff auf Rezepte für 116 verschiedene Cocktails. Im Menü werden diese auch in verschiedene Kategorien eingeteilt, sodass die Übersichtlichkeit gegeben ist. Selbstverständlich ist auch möglich durch die Liste aller Artikel zu scrollen. Gut finde ich, dass Cocktails ohne Alkohol (alkoholfreie Cocktails) in einer eigenen Kategorie angezeigt werden.

In der Detailansicht eines Cocktails erhält man eine Übersicht über das Rezept. Es werden die Zutaten mit den benötigten Mengen angegeben und beschrieben, wie der Cocktail erstellt werden kann. Sehr gut gefällt mir auch hier die optische Darstellung. Sehr interessant sind auch die Hintergrundinformation über den Cocktail und eine Liste mit ähnlichen Cocktails.

Ich freue mich bereits auf den nächsten Cocktailabend.

Im Bereich Ingredients (Zutaten) werden 264 verschiedene Zutaten für Cocktails angezeigt. Auch hier ist die Suche durch Kategorien übersichtlich. Ein besonderes Feature der App ist, dass man in diesem Bereich die zur Verfügung stehenden Zutaten auswählen kann. Die App kann daraufhin anzeigen, welche Cocktails möglich sind.

Der Bereich Inspiration bietet Vorschläge für den Einkauf von Zutaten. Sehr hilfreich ist dies, wenn man für die eigene Bar nicht zu vielen Getränken und Spirituosen anschaffen möchte.

Der letzte Bereich Guide bietet Anleitungen im Bezug auf das mixen von Cocktails. So werden Techniken und Zubehörteile beschrieben. TIPP: Ich habe mir für den Anfang ein Cocktailmixer-Set (Amazon-Link) bei Amazon bestellt. Dieses beinhaltet einen sehr guten Mixer und einen Messbecher, der für das Abmessen der benötigten Mengen unabdingbar ist.

Fazit:

Mit der App Minibar (AppStore-Link) und den notwendigen Zutaten ist es kinderleicht gute und einfache Cocktails selber zu mixen. Die Benuteroberfläche und die wunderschönen Bilder begeistern, genauso wie die Möglichkeit den eigenen Bestand an Zutaten zu verwalten. Ich freue mich bereits auf den nächsten Cocktailabend.

Minibar
Entwickler: Shape A/S
Preis: 2,99 €

Bewertung der App Minibar von Appslication.de:

  • Wunderschöne Benutzeroberfläche
  • Für jeden Cocktail und jede Zutat ist ein sehr schönes Bild verfügbar
  • Große Auswahl an Cocktails (116 Stück)
  • Möglichkeit den eigenen Bestand an Zutaten zu verwalten
  • Anzeige, welche Cocktails mit dem Inventar möglich sind

  • Leider noch keine deutsche Übersetzung. Die Texte sind aber leicht verständlich und aus diesem Grund ist dies kein echter Nachteil

 

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Hallo, ich bin Julian - Wirtschaftsingenieur und Blogger bei APPSlication.de. In meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne mit Apple Produkten und allem was dazugehört. Du findest mich auch auf Twitter Facebook und Google+.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Danke für den Tipp. Habe lange nach einer solchen App gesucht.
    Hast du einen speziellen Favoriten unter den Cocktails, den ich zuerst ausprobieren sollte 😉 ?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.