Mac OS X: „Digitale Bilder“ – Fotos auf Mac importieren

Um Bilder bzw. Fotos auf den Mac zu importieren hat man unter OS X verschiedene Möglichkeiten. Ein Weg ist es die Digitalkamera, das iPhone oder das iPad mit dem Mac zu verbinden und dann die Bilder mit Hilfe von iPhoto zu importieren. Diesen Weg habe ich bisher ausschließlich verwendet, weil ich keine andere Möglichkeit kannte. Neben iPhoto ist auf dem Mac auch das Programm Digitale Bilder standardmäßig installiert. Im Folgenden möchte ich euch zeigen, wie man mithilfe von Digitale Bilder Fotos einfach importierten kann.

Wie bereits erwähnt ist Digitale Bilder ein Programm, mit dessen Hilfe man schnell und einfach Bilder von unterschiedlichen Geräte auf den Mac importieren kann.

Unter OS X Mountain Lion (10.8) findet man Digitale Bilder im Ordner Programme oder schneller über die Spotlight-Suche (Shortcode-Tipp: cmd + Leertaste). Außerdem ist es im Launchpad unter andere zu finden.

Die angeschlossenen Kameras werden in der linken Leiste angezeigt. Je nach Auswahl erscheinen die jeweilig gespeicherten Bilder. Um ein Bild zu importieren markiert man es (oder klickt Alle importieren) und klickt auf Importieren. Eine Auswahl des Speicherortes ist neben den Schaltflächen ebenfalls möglich. Alternativ zu der Option die Bilder in einen zuvor festgelegten Ordner zu importieren, besteht auch die Möglichkeit die Bilder mit Hilfe von Drag-and-Drop zu verschieben. Apple beschreibt die Möglichkeiten, die dieses Programm bietet, ebenfalls sehr ausführlich (Link).

Wie der Import von Bildern funktioniert habe ich ebenfalls in einem kleinen Video für euch bereitgestellt. Bei weiteren Fragen könnt ihr euch gerne bei mir melden.

Ich wurde auf das Programm Digitale Bilder durch eine Suche im Internet aufmerksam. Ich suchte damals nach einer Möglichkeit, um eine Digitalkamera bzw. iPhone als Ordner anzuzeigen. Diesen Wunsch erfüllt Digitale Bilder zwar nicht ganz, aber mit dieser Lösung bin ich mehr als zufrieden.

Mac „Digitale Bilder“ Fazit:

Das auf jedem Mac installierte Programm Digitale Bilder ist ein sehr nützliches Tool für den täglichen Gebrauch. Wer Bilder auf dem Mac importieren möchte ist bei diesem Programm richtig.

Wenn euch der Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen. Bitte folgt uns auch auf Twitter, Facebook und Google+.

Ähnliche Artikel:

Veröffentlicht von

Hallo, ich bin Julian - Wirtschaftsingenieur und Blogger bei APPSlication.de. In meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne mit Apple Produkten und allem was dazugehört. Du findest mich auch auf Twitter Facebook und Google+.

33 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Julian.
    Ich arbeite dienstlich mit einem mac Pro und Lion 10.7.3. Bisher habe ich ohne Probleme via Digitale Bilder vom iPhone auf den Mac gezogen. Seit heute erscheint zwar mein Iphone 6s in der Geräteleiste, Bilder werden aber nicht wie üblich angezeigt, stattdessen befindet sich ein silbernere Schloss rechts vom Iphone Icon. Wie kann ich selbiges wieder öffnen um zugriff auf mein Iphone zu haben IOS Version 10.0.2
    Bedanke mich recht herzlich
    Eddie

  2. Hallo Julian!

    Ich hoffe, dass Du auf dieser Seite noch aktiv bist.
    Ich habe ein Problem: wie gewohnt habe ich heute die Fotos von meinem Iphone in „Fotos“ auf mein MacBook gespielt und bin jetzt draufgekommen, dass nicht alle Fotos importiert wurden. Ich weiß aber nicht, wo das Problem ist. Die fehlenden Fotos sind, wie alle anderen Fotos, unter den Aufnahmen auf dem Iphone zu finden. Kannst Du mir weiterhelfen?

    Vielen Dank schon mal!

  3. Hallo Julian,

    beim Versuch die Bilder von der PowerShot s50 (canon) auf den Mac herunterzuspeichern, ob mit ifoto oder mit dem Programm Digitale Bilder bekomme ich immer folgende Fehlermeldung:
    Fehler beim Importieren (-9937).

    Ich nehme an, dass es mit der Nummer .jpg zu tun hat, diese Startet wieder bei 1 und diese wäre schon vergeben?

    Lg.

    Fritz

  4. hallo Julian,
    mein Problem ist dass die Bilder aus digitale Bilder nicht mehr per drag and drop rüberzuziehen sind.
    gibt es Einstellmöglichkeiten diedas wieder erlauben- habe noch keine gefunden!
    Danke für die Antwort
    mfG
    Wolko

  5. hallo,ich habe versucht von meinem 5s meine bilder zu importieren nur leider werden nicht alle angezeigt 🙁
    was kann ich machen?

    • Es werden normalerweise alle Bilder angezeigt, die sich im Ordner „Aufnahmen“ auf dem iPhone befinden. Leider ist eine Ferndiagnose schwierig.

  6. Hallo,
    ich hoffe, dass diese Seite noch aktiv ist :).
    Danke für Deine Infos! Ich verzweifle gerade etwas über Digitale Bilder… Benutze das Programm schon seit vielen Jahren um Fotos von meinem iPhone auf meinen Mac zu spielen. Früher konnte ich alle ausgewählten Fotos importieren, dann anklicken „Alle behalten“ (oder ähnlich) und im Nachgang einzeln angeklickte Fotos löschen – heute löscht das Programm ohne mich vorher zu fragen, einfach alle importierten Fotos direkt vom iPhone runter. Das schmerzt so sehr :)! Hat jemand einen Tipp?
    Vielen lieben Dank und Grüße, Anna

    • Hallo Anna,
      in „Digitale Bilder“ kannst du unten links, nachdem du ein Gerät ausgewählt hast, ein kleines Menü ausgeklappt werden. In diesem kannst du den Harken „Bilder nach import vom Gerät löschen“ entfernen. Ich denke, damit hätte sich dein Problem gelöst.
      Viele Grüße
      Julian

  7. Hallo Julian,
    Habe nochmals die Bilder vom iPad mit den Bildern vom Mac verglichen und gesehen das sehr viele schon übertragen sind, weiß aber nicht wie, ich werde in den nächsten Tagen anfangen und die übertragenen Bilder auf dem iPad zu löschen. Ich werde Dich darüber informieren ob dann alles geklappt hat oder nicht.
    Danke erst mal für die Hilfe
    Gruß
    Helmut

    Von meinem iPad gesendet

  8. Hallo Julian,
    danke für die Antwort, leider ist das Problem, das mir die Bilder vom vom IPAD nicht im Programm Dig. Bilder angezeigt werden, somit kann nichts importiert werden. Muss ich an einem der Geräte noch etwas in den Einstellungen verändern?
    Gruß Helmut

    • Hallo Helmut,
      wenn sich die Bilder im Album „Aufnahmen“ befinden, müssten sie angezeigt werden. Eine Ferndiagnose ist schwierig. Aktiviere als alternative noch die iCloud, dann werden die Bilder auch auf den Mac geladen.
      Gruß
      Julian

  9. Hallo Julian,
    bin eben auf Deine Seite gestossen weil ich meine Bilder vom Ipad auf meinen MAC ziehen wollte. Mit Iphoto hatte ich kein Glück, dann habe ich Digitale Bilder auf dem MAC entdeckt. Unter Geräte wir zwar mein PAD angezeigt aber es werden keine Bilder vom PAD übertragen. Kannst Du mir hier weiter helfen?
    Viele Dank
    Gruß Helmut

    • Hallo Helmut,
      die Bilder müssten dir in „Digitale Bilder“ auf dem Mac angezeigt werden. Dann kannst du die Bilder einfach per Drag & Drop auf den Schreibtisch verschieben.
      Gruß
      Julian

  10. Hallo, ich würde gern eine Frage los werden. Kann ich per Digitale Bilder meine Fotos importieren und danach irgendwie mit iPhoto verwalten?
    Ich frage das, weil meine iPhoto-Datenbank über 110 GB angewachsen ist und das Programm selbst immer langsamer wird. (Ich besitze meinen Mac erst vier Monate)
    Durch eine Ablage der Fotos in Bilder (ähnlich Windows) erhoffe ich mir ein schnelleres iPhoto.

    • Hallo Thomas,
      klar das ist möglich. Einfach Bilder von der Kamera mit digitale Bilder in einen Ordner importieren und dann diesen Ordner in iPhoto importieren. Aufgrund der Größe deiner Mediathek würde ich dir das Programm Aperture von Apple empfehlen. Damit ist es einfach möglich mehrere Mediatheken zu erstellen und zu verwalten. Dann kannst du einen Teil deiner Bilder auslagern. Kleinere Mediatheken sind dann auch entsprechend schneller in der Verarbeitung.
      Wenn du die Bilder richtig in iPhoto importiert hast ist eine zweite Ablage in „Bilder“ nicht mehr erforderlich. Du hast dann nur doppelte Daten.
      Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
      Viele Grüße Julian

  11. Hallo,
    warum kann ich in Digitale Bilder, bei eingeschalteten Details, nicht im Jpeg-Format abspeichern?
    Bei ausgeschalteten speichert es als Jpeg.

    Gruß Ralf

    • Hallo Ralf, die Frage kann ich dir leider nicht beantworten. Du könntest die Dateiendung anschließend manuell ändern. Gruß Julian

  12. Hallo, war nun in Potsdam und habe im Holländischen Viertel ein paar Bilder gemacht.
    Gruß aus Holland in die Niederlande
    Hans Mops

  13. Hallo Julian,
    vielen Dank für die klare und leicht verständliche Information. Selbst im neu eröffneten imac Store Berlin wussten die „Kundenberater“ darüber nicht Bescheid. Nun noch eine Frage, nachdem ich alle Mediatheken in eine neue Mediathek zusammengeführt habe, kann ich jetzt die „alten“ Mediatheken löschen?
    In den nächsten Tagen werde ich mal nach Potsdam fahren und das „Holländische Viertel“ in Potsdam fotografieren und dann ins Netz stellen. Sozusagen aus Holland in die Niederlande.
    Gruß aus Teltow
    Hans Mops

    • Hi,
      wenn die Mediathek vollständig importiert wurde, kannst du die alten Mediatheken löschen. Immer aber ankreuzen, dass auch die Originale übertragen werden.
      Viele Grüße

      • Hallo Julian,
        habe die Mediatheken so wie in Deiner Mail vom 08. August beschrieben „Gehe auf “Ablage –> Importieren –> Mediathek, um andere Mediatheken einer einzigen hinzuzufügen“ Importiert. Dabei habe ich aber nichts angekreuzt, wie Du nun am 09. Aug. schreibst. Jetzt bin ich verunsichert. Wo hätte ich denn ankreuzen sollen, dass auch die Org. übertragen werden sollen. Muss ich den ges. Vorgang daher mit allen Mediatheken nun nochmals durchführen?
        Erst nachdem ich angekreuzt habe -Originale übertragen- danach darf ich ja wohl die alten Mediatheken löschen, wenn ich’s richtig verstanden habe. Sei bitte so nett und erkläre mir wann und wo ich was ankreuzen soll.
        Ich hatte ja geschrieben, dass ich in Potsdam einige Fotos im Holl. Viertel gemacht habe. Ich weiß nicht wie ich die Bilder, dem Blog zugehörig, einstellen kann. Habe es mit meinen USA Bilder aus Seattle versucht, aber es gelingt mir nur ein einziges Bild ( Datei) einzusetzen. Auch hierbei bedarf es Deiner Hilfe. Ich hoffe, ich nerve nicht allzusehr.

        Gruß

        Hans Mops

        • Hallo Hans,
          ich kann mich an die genauen angezeigten Fenster nicht erinnern. Ich dachte nur, dass man „Originale übertragen“ irgendwo ankreuzen musste. Wenn die Option allerdings nicht erscheint, werden die Originale automatisch importiert. Also einfach die gewünschten Mediatheken importieren.
          Auf APPSlication kannst du selbst keine Bilder einstellen. Das kann nur ich, indem ich einen neuen Artikel erstelle und die Bilder entsprechend hochlade. Du könntest einen Gastartikel schreiben und mir diesen mit den Bildern senden. Dann kann ich diesen einstellen.
          Fragen sind immer erwünscht 🙂
          gruß Julian

          • Hallo Julia,
            Vielen Dank für die Infos zum verschieben der Mediatheken. Ich werde die verschobenen Mediatheken auf eine externe FP( mein Time Machin Laufwerk) auslagen. So kann ich wenn etwas schief geht, darauf zurückgreifen. Dein Angebot. Bilder über einen Gastartikel zu senden ist eine Möglichkeit, ich denke einfacher wäre es die Bilder mit Flickr zu schicken. Z.Zt sind schon einige Bilder von mir dort, jedoch noch nicht meine Seattle Pictures, es sind zuviel geworden. Muss mich dransetzen und selektieren.
            Meine Adresse ist Hans Mops1, schau doch mal rein.
            Nochmals Danke
            Hans Mops, ist natürlich ein Synonym da ich einen Mops habe
            Hans-Juergen Hartwig

  14. Hallo Julian,
    erstmal Danke für Deine Antwort. Dein anerbieten Fragen , wenn möglich zu beantworten nehme ich gern an.
    Auch ich begann mit iPhoto und habe mir dann Aperture zugelegt um RAW/NEF/ORF Aufnahmen zu verwalten und bearbeiten zu können. Nun kommt meine Frage, ich habe aus nicht mehr erklärbaren Gründen mehrere Mediatheken, was sich im Nachhinein als äußerst ungünstig erweist. Ich möchte alle Projekte welche in den unterschiedlichen Mediatheken liegen in eine neu zu schaffende Mediathek zusammenführen. Hier ist mein Problem, wie kann ich einfach und ohne extra Programm diesen Arbeitsschritt durchführen? Wenn Du eine einfachem Tip hättest, wäre ich sehr dankbar.

    Gruss aus Teltow

    Hans

    • Hi Hans,
      Du musst die unterschiedlichen Mediatheken zusammenlegen. Das geht nur mit Aperture. Gehe auf „Ablage –> Importieren –> Mediathek“, um andere Mediatheken einer einzigen hinzuzufügen.
      Ist das die Lösung für dein Problem?
      Gruß aus den Niederlanden

  15. Hallo, nachdem mich Iphoto sowie Aperture an den Rand des Wahnsinns getrieben hat kommt hier die Erlösung, Digitale Bilder. Kein Apple Store hat mich jemals darauf hingewiesen. Endlich kann ich Bilder auf den Rechner /extern. LW absichern und was für mich wichtig ist auch löschen. Jetzt suche ich noch den Weg wie die Bilder in der Art von „Win Meine Bilder“ in Ordner gelangen die mit dem Aufnahmedatum aus der Exif benannt sind. Wer es weiß kann es mir sagen.
    Schon mal Danke
    Hans Mops

    • Hallo Hans, ich bin auch eher zufällig auf „Digitale Bilder“ aufmerksam geworden. Ist schon sehr praktisch, um Bilder schnell zu importieren.
      Um die Bilder zu verwalten verwende ich ausschließlich iPhoto und Aperture. Wenn man das Prinzip und die Arbeitsweise dieser Programme verstanden hat, gibt es wirklich keine bessere Art seine Bilder zu verwalten.
      Das tolle ist, dass in iPhoto/Aperture die importierten Bilder direkt in der Mediathek gespeichert werden und keine Dateien mehr extra gesichert werden müssen. Wenn du spezielle Fragen hast, kann ich dir diese gerne beantworten.
      Viele Grüße, Julian

  16. Pingback: Anonymous

  17. – von wo kann ich eine neuere version von „Digitale Bilder“ herunterladen?
    danke für eine antwort
    tm

    • Die aktuellste Version sollte 6.2 sein, die bei Mountain Lion (10.8) bereits vorhanden ist.
      Ich habe im Netz keinen Hinweis gefunden, dass „Digitale Bilder“ manuell geupdatet werden kann.
      Du musst dir die aktuellste Version von OS X (Mountain Lion) herunterladen/kaufen.

      Welche OS X Version verwendest du momentan?

      • Ciao,
        seit heute meldet mein DIGITALE BILDER mein iphone sei gesperrt und ich müsse den Code eingeben – nur finde ich überhaupt nicht wi und wo. Hasz Du einen rat?
        Liebe Grüße
        Werner

        • Hi Werner,
          wenn du das iPhone an den Mac anschließt erscheint normalerweise auf dem iPhone ein Meldung „… vertrauen?“. Du musst erlauben, dass über USB auf die Daten zugegriffen werden darf.
          Gruß Julian

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.