Mac OS X: E-Mail Anhang „winmail.dat“ Dateien öffnen

Früher oder später erhält jeder Mac-User eine E-Mail mit dem Anhang „winmail.dat„. Winmail.dat ist eine formatierte Nachricht, die von einem Benutzer von Microsoft Outlook gesendet wurde. OS X Mail kann diese formatierte Nachricht nicht entschlüsseln, weil Microsoft kein Standardformat verwendet. Das Problem besteht nicht nur für Mac-Nutzer. Die meisten (Microsoft fremden) E-Mail Programme haben Probleme und können die Daten nicht entschlüsseln.

Im Folgenden zeige ich euch Möglichkeiten, um den Anhang „winmail.dat“ unter OS X zu öffnen.

Bei meiner Recherche im Internet bin ich auf eine Reihe von Lösungen gestoßen. Es handelt sich vor allem um Plugins für OS X Mail oder eigene Anwendungen. Viele der Lösungen sind kostenpflichtig, aber es sind auch kostenlose Lösungen dabei. Im Folgenden möchte ich euch eine nicht und eine kostenlose Lösung vorstellen.

„Letter Opener“: App zum Öffnen von „winmail.dat“ Dateien

Das Programm „Winmail.dat Viewer – Letter Opener Lite“ (MAS-Link) ist eine sehr gut umgesetzte Lösung, um winmail.dat Anhänge sehr komfortabel öffnen zu können.

An dieser nicht kostenlosen Lösung (ca. 6€) gefällt mir besonders gut, dass der Anhang per Doppelklick direkt aus OS X Mail heraus geöffnet werden kann. Dadurch ist das Programm perfekt integriert und das öffnen geht sehr schnell und ohne vorheriges speichern des Anhangs. Das Programm ist für die tägliche Arbeit sehr gut geeignet.

[appbox appstore 411897373]

Zur Demonstration habe ich für euch einen kleinen Screencast (Video) erstellt.

Der Hersteller des Programms bietet auf seiner Internetseite zudem eine Pro-Version an. Mit dem „Letter Opener Pro“ (Preis: 19,99 €) ist es sogar möglich die Funktionalität in OS X Mail zu integrieren.

Winmail.dat Dateien auf dem Mac öffnen mit

Winmail.dat Dateien auf dem Mac öffnen mit „Letter Opener Lite“ (Bildquelle: Titania Spirit)

„winmail.dat“ Datei mit kostenloser App öffnen

Neben der sehr professionellen App habe ich eine kostenlose Lösung entdeckt, mit dem man die „winmail.dat“ Dateien problemlos öffnen kann.

Das Programm heißt: „TNEF’s Enough„. Ist zwar ein seltsamer Name, aber es erfüllt seinen Zweck voll und ganz. Das Programm könnt ihr unter folgender Adresse herunterladen:

TNEF’s Enough von Josh Jacob

Nach dem herunterladen der Datei verschiebt das Programm in den „Programme„-Ordner. Anschließend öffnet ihr das Programm und öffnet über „File“ –> „Open“ die „winmail.dat“ Datei. Diese müsst ihr vorher natürlich auf eurem Mac abspeichern. (Nachteil gegenüber obiger Lösung)

Nach dem Aufrufen der Datei wird nun der gesamte Inhalt der erhaltenen E-Mail sichtbar. Die im Anhang gesendeten Dateien können per Drag-and-Drop verschoben werden.

Getestet unter Mac OS X 10.6 (Snow Leopard), Mac OS X (Lion), OS X 10.8 (Mountain Lion) und OS X 10.9 (Mavericks).

Wie kann man E-Mails mit „winmail.dat“ Anhängen vermeiden?

Um zukünftig E-Mails mit „winmail.dat“ Anhängen zu vermeiden, muss man den Absender der E-Mail bitten die formatierte Mail im HTML-Format anstatt im RTF-Format zu senden. Dadurch kann der Anhang von jedem E-Mail Programm geöffnet werden. Weitere Informationen findet ihr hier.

Letzte Aktualisierung des Artikels: 13. November 2013

Ähnliche Artikel:

14 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

          Schreibe einen Kommentar

          Pflichtfelder sind mit * markiert.